Ein Rückschlag….

Nachdem die letzten zwei Wochen mit EMS Training, Eiweißfeeding und zurückgekehrtem Appetit gut gelaufen sind stieg ich heute zum ersten Mal seit meiner OP wieder auf eine Waage! Ich erwartete wenigstens einen 7bener als erste Zahl und wurde herb enttäuscht!

Die Waage zeigte 68,3 kg! Ein Gewicht, dass ich zuletzt mit 16 Jahren hatte! Und das obwohl ich die letzten zwei Wochen gut zugelegt habe! Ich vermute, dass ich das Krankenhaus mit etwa 64 Kilo verlassen habe! Somit habe ich dort in wenigen Tagen mindestens 15 Kilo solide Muskelmasse verloren! Da ich bis zur Rückverlagerung des Stomas ( im Februar) kein normales Gewichtstraining machen darf, hoffe ich mit EMS Training und vernünftiger Ernährung in den nächsten 4 Wochen zumindest 5 bis sechs Kilo Muskelmasse zurück zu bekommen ! Der Muskel hat ja Gott sei Dank ein Erinnerungsvermögen! Da die Schilddrüse ja extrem wichtig ist beim Muskelaufbau habe ich noch angefangen mit Kelb deutlich mehr Jod zuzuführen als bisher! Zusammen mit +200 Gramm Eiweiß täglich sollte das funktionieren! im März hatte ich noch 85 kg bei etwa 10 % Körperfett! Sobald ich wieder alles trainieren kann, möchte ich innerhalb von 4 Wochen etwa 80 kg bei 6 % Körperfett erreichen! Das dies möglich ist wurde im Buch „Der 4 Stundenkörper“ ausführlich erklärt! Ich lasse mich nicht unterkriegen! Schönes WE!

2 Replies to “Ein Rückschlag….”

  1. Du bist sehr diszipliniert, alle Achtung. Wie nimmst du denn Kelb zu dir? Das Zeugs ist so was von zäh, ich kau ewig drauf rum und selbst der Powermixer hat seine Mühe daraus kleine Stücke zu machen. Letztlich befürchte ich dass der Körper kaum an das viele Jod ran kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.